Unsere Ausstellungen im Baumbachhaus

Neben der ständigen Ausstellung zu Rudolf Baumbach werden im Haus vierteljährlich wechselnde Ausstellungen präsentiert. Gezeigt werden Malerei, Grafik, Kunsthandwerk, Fotografie, aber auch spannende kulturgeschichtliche oder regionale Themen. Regionalen Künstlern wollen wir ein Podium für ihre Arbeiten bieten.

 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 14:00 bis 17:00 Uhr oder nach Voranmeldung. Es kann vorläufig zu geänderten Öffnungszeiten kommen.

Führungen außerhalb der Öffnungszeiten sind auf Anfrage unter 036450 39669 oder unter info@baumbachhaus-kranichfeld.de möglich.

Eintritt: Erwachsene 2,00 €, Kinder 1,00 €

Aktuelle Ausstellung bis 22.08.2021: Bunte Welt der Verführung

In der zweiten Hälfte des 19. und im 20. Jahrhundert vollzog sich eine Explosion der Warenwelt. Eine ungeheure Anzahl neuer Produkte entstand. Während sich vorher die Menschen in den ländlichen Regionen weitgehend selbst versorgten und der Handel auf den regionalen Märkten stattfand, ermöglichte die zunehmende Industrialisierung eine Herstellung von gleichen Gütern in großen Stückzahlen, die im ganzen Land und international verkauft werden sollten. Um sie überall bekannt zu machen, war Reklame nötig und schnell wurde deutlich, dass die Kinder von der neuen Werbeindustrie als wichtige Zielgruppe entdeckt wurden. Kinder wurden beliebte Bildmotive für unterschiedlichste Werbebotschaften auf Plakaten, Postkarten, Reklamemarken, Sammelbildern und Firmendrucksachen aller Art und außerdem versuchte man, die Familien über die Kinder an das eigene Produkt zu binden. Mit bunten Bildchen und kleinen Geschenken lockte man sie und damit auch ihre Mütter und Väter. Dieser Prozess begann vor ziemlich genau 150 Jahren.

Die Ausstellung bietet einen Spaziergang durch diese bunte Welt der Verführung, bevor Radio, Fernsehen und Internet die Kommerzialisierung aller Lebensbereiche ständig weiter vorantreiben.

Folgende Ausstellung (29.08.-21.11.2021): Felder, Wiesen und Auen

Ab Ende August sind Bilder der Ausstellung „Felder, Wiesen und Auen“ für Besucher des Baumbachhauses zu sehen. Der Architekt Rainer W. Pagel, geboren 1954 in Pasewalk, lockt uns hinaus in die herrlichen Landschaften mit ihren Hügeln, Tälern und kleinen Ortschaften um Weimar und an andere schöne Orte. In seinen Bildern können wir unsere Heimat auf besondere Art erleben. Sein ihm eigener Stil, überwiegend in Öl, hält für uns die bezaubernden Ilmufer fest, fängt Stimmungen ein, weckt Sehnsüchte und nährt Hoffnungen, kann mit Großformaten angefüllt mit Glyzinien faszinieren und verrät uns, wie schön unsere Felder, Wiesen und Auen sind.
Lassen Sie sich ein auf diese Naturbetrachtungen und freuen Sie sich mit uns auf eine Vernissage am 29.08.2021, 17:00 Uhr im Baumbachhaus!

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind notwendig, andere bieten Ihnen zusätzliche Funktionen oder helfen uns, die Website zu verbessern.


Auswahl akzeptieren     Nur notwendige akzeptieren

Datenschutz | Impressum