Unsere Ausstellungen im Baumbachhaus

Neben der ständigen Ausstellung zu Rudolf Baumbach werden im Haus vierteljährlich wechselnde Ausstellungen präsentiert. Gezeigt werden Malerei, Grafik, Kunsthandwerk, Fotografie, aber auch spannende kulturgeschichtliche oder regionale Themen. Regionalen Künstlern wollen wir ein Podium für ihre Arbeiten bieten.

 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 14:00 bis 17:00 Uhr oder nach Voranmeldung. Es kann vorläufig zu geänderten Öffnungszeiten kommen.

Führungen außerhalb der Öffnungszeiten sind auf Anfrage unter 036450 39669 oder unter info@baumbachhaus-kranichfeld.de möglich.

Eintritt: Erwachsene 2,00 €, Kinder 1,00 €

Aktuelle Ausstellung (05.09. - 20.11.2021): Felder, Wiesen und Auen

Aktuell sind Bilder der Ausstellung „Felder, Wiesen und Auen“ für Besucher des Baumbachhauses zu sehen. Der Architekt Rainer W. Pagel, geboren 1954 in Pasewalk, lockt uns hinaus in die herrlichen Landschaften mit ihren Hügeln, Tälern und kleinen Ortschaften um Weimar und an andere schöne Orte. In seinen Bildern können wir unsere Heimat auf besondere Art erleben. Sein ihm eigener Stil, überwiegend in Öl, hält für uns die bezaubernden Ilmufer fest, fängt Stimmungen ein, weckt Sehnsüchte und nährt Hoffnungen, kann mit Großformaten angefüllt mit Glyzinien faszinieren und verrät uns, wie schön unsere Felder, Wiesen und Auen sind.
Wir wollen schon jetzt auf die Finissage am 20.11.2021, 17:00 Uhr im Baumbachhaus aufmerksam machen.

Weihnachtsausstellung: Frau Holle und ihre Heimat in Kranichfeld

Ausstellungseröffnung am 27.11.2021 um 17:00 Uhr

Frau Holle kennen wir aus Grimms Märchen.

Sie ist aber auch eine alte heidnische Göttin und in Sagen vieler deutscher Regionen findet man sie. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wiesen Ludwig Bechstein, Brückner und andere auf das Holloch in Kranichfeld hin und beschrieben es als eine Wohnung der Frau Holle, von der aus sie besonders in den "Zwölf Heiligen Nächten" zur Jahreswende aufbricht, um mit ihrem "Wilden Heer" durch Thüringen zu fliegen und die Felder zu segnen.

Die Sonderausstellung im Baumbachhaus erinnert daran und folgt den Spuren der Frau Holle, der Goldmarie und der Pechmarie.

Fotografien mystischer Orte in Kranichfeld von Hartmut Steckert und zahlreiche Märchenillustrationen verschiedener Künstler begleiten uns durch ihre Märchen- und Sagenwelt.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind notwendig, andere bieten Ihnen zusätzliche Funktionen oder helfen uns, die Website zu verbessern.


Auswahl akzeptieren     Nur notwendige akzeptieren

Datenschutz | Impressum