Führung durch die Sonderausstellung

Datum:
Samstag, 22.01.2022, ab 15:00 Uhr
Ort:

Frau Holle ist eine alte heidnische Göttin die in Sagen vieler deutscher Regionen zu finden ist. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wiesen Ludwig Bechstein und andere Chronisten auf das Holloch in Kranichfeld hin und beschrieben es als eine Wohnung der Frau Holle, von der aus sie besonders in den "Zwölf Heiligen Nächten" zur Jahreswende aufbricht, um mit ihrem "Wilden Heer" durch Thüringen zu fliegen und die Felder zu segnen. Die Sonderausstellung im Baumbachhaus erinnert daran und folgt den Spuren der Frau Holle, der Goldmarie und der Pechmarie.


« Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind notwendig, andere bieten Ihnen zusätzliche Funktionen oder helfen uns, die Website zu verbessern.


Auswahl akzeptieren     Nur notwendige akzeptieren

Datenschutz | Impressum